weihnachtskonzert1   weihnachtskonzert5

Unser Weihnachtskonzert dieses Jahr war anders als die letzten Jahre. Dieses Jahr hatten wir fünf Stationen. Durch Corona kamen vier Gruppen von Eltern zu unterschiedlichen Zeiten: Die Zeiten waren 18 Uhr, 18.30 Uhr, 19 Uhr und um 19.30 Uhr. Deswegen haben die fünf Gruppen (zwei Chöre, Bläserklasse, Big Band-Sections) alle vier Mal gespielt oder gesungen.

Die Eltern sind von Station zu Station gegangen. Währenddessen haben manche Kinder zwischen den Stationen gewechselt, vorgespielt oder sich beim Buffet bedient. Die Schüler hatten ihre Jacken und Rucksäcke im Kinoraum liegen. Die Q2 hat für Essen am Outdoor-Buffet gesorgt und dabei Geld für ihren Abiball gesammelt. Am Ende hat Herr Burmeister noch eine Rede gehalten und gesagt, dass er noch 16 Arbeitstage hat.

Das war dieses Jahr zum Glück unser Weihnachtskonzert, denn es wurde vorher noch lange überlegt, ob es wirklich stattfinden kann.

Paul und Alex aus der 7D

weihnachtskonzert3

weihnachtskonzert4

weihnachtskonzert2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.