Liebe Eltern und SchülerInnen des EKG,

ein „besonderes“ Schulhalbjahr liegt nun hinter uns und wir starten in die Sommerferien. Seitens der Schule werden wir die Zeit nutzen, das kommende Schuljahr unter Berücksichtigung aller Vorlagen, die wir vom Ministerium erhalten, zu planen und zu organisieren.

Ziel ist, dass wir im neuen Schuljahr weitgehend im Normalbetrieb starten werden. Um den Vorgaben und Sicherheitsmaßnahmen gerecht zu werden, wird dafür voraussichtlich eine neue Zeit- und Pausenstruktur eingeführt werden. Neu wird auch sein, dass die SchülerInnen in den Pausen das Schulgebäude verlassen müssen. Bitte achten Sie daher darauf, dass Ihre Kinder wetterfeste Kleidung dabei haben. Die Schüler werden in feste Klassen-/Gruppen eingeteilt, in denen der Unterricht stattfindet. WPK- und AG-Angebote gibt es im 1. Halbjahr nicht oder nur eingeschränkt.

  • Unsere OGS unter der Leitung von Frau Thoms wird mit einem Förderangebot starten. Hier werden feste Gruppeneinteilungen und eine verbindliche Anmeldung erforderlich.
  • Auch wird unsere Cafeteria ihren Betrieb wiederaufnehmen. Ein Angebot zum Mittagessen wird es an den Tagen Dienstag, Mittwoch und Donnerstag geben, die Anmeldung zum Essen ist 24 h vorher erforderlich.
  • Am Dienstag, den 11. August findet die Einschulung der neuen Fünftklässler statt – in diesem Jahr nicht in einer großen Feier, sondern jeweils im Klassenverband.
  • Der Zeitraum für die Praktika der 9. Klassen und des Q1-Jahrgangs im Schuljahr 2020/2021 ist verschoben auf 18.-29. Januar 2021.
  • Als Unterstützung zum Homeschooling, dem großen Thema der letzten Monate, ist es nun auch möglich, am EKG Leihgeräte zu erhalten, wenn die Ausstattung zu Hause nicht vorhanden oder nicht ausreichend ist. Sollten Sie hier Bedarf haben, wenden Sie sich bitte per mail an die Schulleitung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Alle notwendigen aktuellen Informationen zum Start des Schuljahres werden wir auf unserer Homepage www.ekg-ahrensburg.de kommunizieren. Bitte schauen Sie zum Ende der Ferien regelmäßig auf unsere Homepage und in die IServ-Emailkonten.

Wir wünschen Ihnen als Familien eine erholsame und sonnige Ferienzeit und freuen uns darauf, am 10. August alle SchülerInnen hoffentlich wirklich wieder hier vor Ort begrüßen zu dürfen. Bezüglich der genauen Start-Uhrzeiten informieren Sie sich bitte zum Ende der letzten Ferienwoche auf dem Vertretungsplan auf unserer Homepage.

Mit freundlichen Grüßen,

Gerd Burmeister, Schulleiter

happyending

Da das Musizieren im Klassenverband aus den bekannten Gründen in den letzten Monaten quasi nicht möglich war, bekamen die 9. Klassen zum Schuljahresende hin die Aufgabe ein eigenes Musikvideo zu "Happy Ending" von Mika zu drehen. Hier ist eine Umsetzung davon:

In der nächsten Woche werden am Eric-Kandel-Gymnasium die Zeugnisse im ganzen Klassenverband ausgegeben. Dazu wird das bestehende Abstandsgebot für die jeweiligen Klassen aufgehoben. Um dennoch eine größtmögliche Sicherheit gegen Infektionen zu ermöglichen, wird von den Eltern aller Schüler/innen eine Gesundheitserklärung eingefordert, Diese finden Sie hier.

Bitte geben Sie das ausgefüllte und unterschriebene Formular am Montag bzw. Dienstag Ihrem Kind mit in die Schule. In den Anweisungen des Ministeriums heißt es eindeutig: "Liegt eine solche Versicherung der Eltern am ersten Tag tageweisen regelhaften Unterrichts nicht vor, muss das Kind vom Unterricht ausgeschlossen werden."

Umfrage für Eltern der zuküftigen Fünft-, Sechst- und Siebtklässler zur Nutzung der Offenen Ganztagsschule am Eric-Kandel-Gymnasium.

Den Vorgaben des Bildungsministeriums entsprechend werden wir bis einschließlich Dienstag, 23.06. nach dem gleichen Verfahren wie in den letzten Wochen die Klassen in Gruppen aufgeteilt unterrichten. Ab Mittwoch, 24.06. beginnen wir dann mit der Zeugnisausgabe. Dazu werden die Klassen in einer Gruppe in die Schule kommen und hier 90 Minuten im Klassenverband verbringen. Für diese Zeit sind die Abstandsregeln für die Schüler/innen jeweils im Klassenverband aufgehoben, alle anderen Hygieneregeln gelten weiter.

Den Unterrichtsplan für die Tage bis zum 26.6. finden Sie hier.

Fremd Aufführung

 ... mit Fremd 2.0 zeigten Abiturient*innen in eindrucksvollen Gruppenformationen ihre schauspielerische Auseinandersetzung mit dem Thema Flucht und Migration. Jetzt haben sie mit den mündlichen Prüfungen ihr Abitur zu einem guten Ende gebracht.

Am EKG sind zum 1.8.2020 zwei Stellen für ein Freiwilliges Soziales Jahr zu besetzen.  Hier gibt es weitere Informationen für Interessierte.

 

Einige Schüler/innen haben Schwierigkeiten, die über IServ gestellten Aufgaben einzusehen und zu bearbeiten, da häufig ein längerer Internetzugang, z.B. für Erklärvideos und für Online-Lernplattformen nötig ist, als er ihnen zu Hause ermöglicht werden kann. Diesen Schüler/innen will jetzt der Rotary Club Ahrensburg helfen und bietet an, gebrauchte Computer kostenlos zu vermitteln.

Außerdem verfügt auch die Schule über einige Geräte, die bei Bedarf verliehen oder auch verschenkt werden können.

Sollten Sie eines der Angebote wahrnehmen wollen, so melden Sie sich bitte recht bald per Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Nun ist es bald geschafft: ab dem 2. Juni dürfen wir alle Schüler/innen wieder in der Schule unterrichten!

Allerdings werden weiterhin große Einschränkungen gelten, insbesondere muss stets der Abstand von 1,50m zum Nachbarn eingehalten werden. Das bedeutet, dass wir nicht alle Schüler/inenn auf einmal in die Schule lassen dürfen und daher alle Klassen in je drei Gruppen teilen müssen. Die erhalten dann nacheinander an einem Vormittag Unterricht in demselben Fach- allerdings sind die Schüler/innen dann stets nur für eine Doppelstunde in der Schule, und das auch nicht alle Tage. Pausen gibt es nicht, nach der Doppelstunde geht jeder wieder nach Hause.

Die Schüler/innen werden auch nicht wie gewohnt einfach in die Schule gehen können, sondern vor der Schule warten müssen, bis sie eingelassen werden, weil ihr Unterricht beginnt. Damit es dabei nicht zu eng wird, sind die Klassenstufen auf zwei verschiedene Eingänge verteilt. Außerdem beginnen die Stufen zu unterschiedlichen Zeiten. Achtung! Diese Zeiten sind anders als die üblichen Unterrichtszeiten!

Neben dem Präsenzunterricht werden wir alle Schüler/innen weiter beim Lernen zu Hause unterstützen, mit Aufgaben, Hinweisen, Hilfen, Rückmeldungen über IServ, Email, Messenger, Telefon ...

Wir Lehrer freuen uns auf diesen Präsenzunterricht in der Schule. Damit auch bei den Schüler/innen die Vorfreude zunimmt, steht hier schon mal der Unterrichtsplan für die Tage bis zum 8. Juni. Vom 9. bis 12. Juni sind mündliche Abiturprüfungen, an diesen Tagen wird kein Präsenzunterricht stattfinden könen. Selbstverständlich gibt es dann aber Aufgaben für die Arbeit zu Hause.

 

Montag, Dienstag, Mittwoch... unsere Schülerinnen und Schüler der 5a und 5d warten mit Spannung auf den Briefträger und auf einen ganz besonderen Brief. 

Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen wählen jetzt ihre zweite Fremdsprache. Den Informationsabend dazu konnten wir in diesem Jahr wegen der Schulschließung leider nicht mehr anbieten, daher haben wir Ihnen an dieser Stelle einige Informationen als Hilfe zur Entscheidungsfindung zusammengestellt. Bitte laden Sie sich die kompakte Präsentation der drei Sprachen herunter. Außerdem bietet die Lateinfachschaft eine kleine Broschüre zum Download an. Beide Dateien sind im pdf-Format.

Weiterführende Informationen zur Fremdsprachenwahl, veröffentlicht vom Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH), finden Sie unter https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/IQSH/Publikationen/PDFDownloads/Eltern/Downloads/fremdsprachenwahlGym.pdf?__blob=publicationFile&v=4.

Gestern ist uns bekannt gegeben worden, was wir alle erwarteten: am Montag, 25.05.2020 beginnt die dritte Phase der Schulöffnung. Dann werden auch die Schüler/innen der 8., 9., E- und Q1-Klassen wieder Präsenzunterricht erhalten. Wie wird dieser Unterricht aussehen?

Das Eric-Kandel-Gymnasium bietet weiter eine Notbetreuung für Kinder an. Teilnahmeberechtigt sind die Kinder von Eltern, die die von der Landesregierung vorgegebenen Kriterien erfolgen, wenn es keine andere Betreuungsmöglichkeit gibt.

Bitte beachten Sie, dass die Aufnahme in die Notbetreuung für den Rest des Schuljahres gilt. Da die geltenden Hygienevorschriften eine Verminderung von Kontakten vorsehen, ist eine spätere Eingliederung des Kindes in den Präsenzunterricht seiner Klasse nicht möglich.

Wir haben die Informationen zur Notbetreuung für Sie als pdf-Datei hinterlegt.

videochatFSJ

Momentan ist die Situation für uns alle ungewohnt. Lernen ohne Klassenraum ist etwas ganz Neues und es fällt sicherlich nicht immer leicht. Um euch dabei zu unterstützen, bietet das EKG jetzt eine "Sprechstunde" für alle eure Fragen und zur Hilfe bei den Aufgaben an.

Wir (Frau Heins und Herr Hesse) sind dazu in dieser Zeit von Montag bis Freitag von 12:00 bis 13:15 Uhr in einem Videochatroom auf IServ für euch verfügbar.
Dort könnt ihr Fragen zu den Aufgaben stellen oder Teile der Aufgaben mit uns gemeinsam bearbeiten, wenn ihr Hilfe braucht. Ihr könnt euch natürlich auch gegenseitig dort helfen oder austauschen!

Anleitung:
Den Link zum Videochatroom stellen wir euch jeden Tag in den Klassenchat im IServ-Messenger. Ihr bekommt ihn auch per Mail auf IServ. Den braucht ihr bloß anzuklicken und dann seid ihr mit uns in Kontakt. Ihr braucht nur ein Mikrofon, eine Kamera muss nicht sein. Am besten nutzt ihr Kopfhörer, damit wir uns alle gut verstehen. Das Ganze funktioniert auch vom Handy aus.

Solltet ihr Fragen haben, sind wir natürlich über den Messenger oder per E-Mail erreichbar (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Wir hoffen, ihr bleibt alle gesund, und freuen uns auf euch!
Michelle Heins & Lukas Hesse

 

weltkarte6c

Na gut, vielleicht nicht die ganze Welt, aber erstaunlich war es schon, wie viele Leute sich sofort berufen fühlten.

Da saß ich also in den Ferien und dachte so über mein Elend nach und an meine lieben Sechstklässler, die nach den Ferien weiter mit mir Englisch lernen sollten, aber „auf Distanz“. Wie soll das denn Spaß machen, dachte ich. Jetzt gleich mit Grammatik anzufangen würde bestimmt keinen motivieren. Also nahm ich mir vor, der 6c eine englische Geschichte vorzulesen und die Audioaufnahmen auf iserv hochzuladen. Und dann kam mir eine Idee:

Header6 001

Die Schülerinnen und Schüler der Q1b (und einige Lehrer) äußerten sich seit dem 19. März und über einen Zeitraum von vier Wochen täglich mit einem Beitrag. Das konnten Videos, Podcasts oder auch ein Text oder Bild sein. Wo stehen wir gerade? Wie organisiere ich mich? Was läuft anders? Was vielleicht auch normal?

Wir melden uns wieder, wenn der Unterricht in der Schule wieder losgeht.

Modul Unten Mitte (user2)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.