Der UNESCO-Lauf findet einmal im Jahr statt und dient zum Spenden sammel für arme Menschen in Rumänien und Äthiopien, außerdem geht ein Teil des Geld zu weiteren UNESCO-Aktionen.Das Geld kommt, durch von Schülern und Lehrern in einer Stunde erlaufene Runden, zustande.

{gallery}/2015/unesco/unescolauf{/gallery}

 

 

 

 

 

Es finden seit 18 Jahren jährlich Kunstaktionen statt, bei denen eine oder mehrere Klassen zu einem bestimmten Thema Bilder malen, zeichnen und gestallten. Dies ist die Galerie der 15. Kunst-Aktion geführt von der dahmaligen G6a.  

heimgartenschule001

heimgartenschule065

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schüler und Lehrer nehmen an dem Red Hand Day teil, um Kindern in Kriegsgebieten das Leben zu retten:                                               

Sie haben damit ein Zeichen gesetzt und sich mit den zahllosen Kindersoldaten dieser Welt solidarisch erklärt.

Die Plakate mit den roten Händen wird den örtlichen Politikern übergeben und von dort aus in weitere politische Gremien gelangen.  

Die Hände von 2013 sind so bis ins Europaparlament gekommen.

Durch die alljährliche Aktion sollen die Politiker in aller Welt immer wieder aufgefordert werden.

sich gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten zu engagieren. 

{gallery}/2015/unesco/redhandday{/gallery}                                                                                                                                                                                                                        

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    

 

 

 

Am Freitag, 02. Oktober 2015, fand in der VHS Ahrensburg die Eröffnung der Ausstellung "Bootsflüchtlinge" statt.

Diese Ausstellung entstand in Zusammenarbeit der VHS Ahrensburg mit der Gruppe Stormarn von Amnesty International und den beiden Geographieprofilen im Q2-Jahrgang unserer Schule.

 

Zusammenarbeit mit externen Partnern (Projekte)

   

 

 

 

Kooperationspartner

 aoknordwest  

Zusammenarbeit mit externen Partnern (Wettbewerbe)

   
   
   
   
   
   

Am 21.04.2015, dem Dienstag nach den Osterferien, begann eine tolle Reise nach Paris für viele Französischschüler aus dem 9. Jahrgang. Wir reisten zusammen mit Frau Demmer und Herrn Christiansen. Früh morgens um 6:45h startete unser Flugzeug in Richtung der französischen Hauptstadt, wo wir gute 1,5 Stunden später ankamen.

Der Berg ruft!

Am 2.9. starteten unsere jüngsten „Kandelianer“ ihren achtjährigen Klettercup in Richtung Gipfel.
Miteinander verbunden und gut gesichert durch die Klassenlehrer haben alle Bergsteiger ihren ersten Tag wunderbar gemeistert.
Traditionsgemäß wurde auch für die diesjährigen Bergsteiger im schuleigenen Garten ein Apfelbaum gepflanzt.

Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zeit mit euch!

 

Diese Seite wird noch bearbeitet.

 

Frau Weidner 

Kontakt zum Sekretariat (Frau Weidner):
Telefon: 04102 - 478430
Fax: 04102 - 478417
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eric-Kandel-Gymnasium
Reesenbüttler Redder 4-10
22926 Ahrensburg


Burmeister

Schulleiter Gerd Burmeister 


 
Ansprechpartner:
 
Köppen Kopie
Maren Köppen (Orientierungsstufenleitung)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
                    
                                 
                                         Brehler
Karin Brehler (Mittelstufenleitung)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
                                         Papenhagen
Herr Papenhagen (Oberstufenleitung)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
Für SchülerInnen und Eltern gibt es an der Schule zwei Beratungslehrer.
 
 
 

Am 28. Mai fand die diesjährige Preisverleihung des Landes Schleswig-Holstein im Bundeswettbewerb Fremdsprachen in der Herrmann-Tast-Schule in Husum statt. Eingeladen waren die Teilnehmer des Wettbewerbs, die mit ihrer Leistung einen Landespreis erzielt hatten. Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen wird jährlich von der Stiftung „Bildung und Begabung“ ausgerichtet. Nach erfolgreicher Anmeldung müssen die Schüler zunächst entscheiden, ob sie am Solo- oder Gruppenwettbewerb oder sogar an beiden teilnehmen möchten. Im Gruppenwettbewerb ist es die Aufgabe, in einer frei gewählten Fremdsprache ein kreatives Projekt in Form eines Films einzusenden. Dabei können sie von einer Lehrkraft unterstützt werden.   Der Einzelwettbewerb ist in zwei Stufen (Klassen 8/9, Oberstufe) geteilt.

 

 
 
Am 17.06.15 fand das traditionelle Sommerkonzert das erste Mal unter dem neuen Namen
,,Eric-Kandel-Gymnasium Ahrensburg’’ in der St. Johanneskirche statt.
 

Tallinn 061In diesem Jahr fand zum neunten Mal die Abschlusskonferenz des Baltic Sea Project unter dem Motto „Science of Changes“ statt. Drei Jahre lang hatte Estland die Leitung des Projektes übernommen. In Tallinn, der Hauptstadt Estlands, trafen vom 5. bis 8. Juni Schüler und Lehrer aus den neun verschiedenen Staaten, die an der Ostsee liegen, und Japan zusammen, um Verbindungen zu schaffen, auf die Zukunft und Vergangenheit der Ostsee zu blicken und sich gemeinsam Gedanken zu machen.

Modul Unten Mitte (user2)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.