Copyright 2020 - Eric-Kandel-Gymnasium Ahrensburg

Die Theater haben ihren Spielbetrieb eingestellt. Jedoch bedeutet dies nicht, auf Theaterinszenierungen zu verzichten. So bieten die Bühnen Streams zu Mitschnitten von vergangen oder aktuellen Inszenierungen an.

Im Folgenden eine kleine Übersicht:

 

Das Thalia Theater HH bietet eine digitale Bühne, auf der täglich wechselnd ab 19 Uhr für 24 Stunden online eine Aufzeichnung des aktuellen Repertoires sowie Highlights aus vergangenen Spielzeiten zu finden sind.

https://www.thalia-theater.de/

Das Ernst-Deutsch Theater HH lädt online zur Lesung von Schauspieler Sven Walser ein. Täglich um 16:30 Uhr liest er aus Manns Opus Magnum „Der Zauberberg“ vor. In der Mediathek sind aber auch alle bereits gelesenen Teile abrufbar.

https://www.ernst-deutsch-theater.de/mediathek

Auch die Schaubühne Berlin gibt Einblicke in den Spielbetrieb mit dem Online-Ersatzspielplan. Täglich um 18 Uhr und danach für 24 Stunden findet ihr Ensemblebeiträge zum nachträglich anschauen, allerdings ohne Live-Erlebnis.

https://www.schaubuehne.de/de/seiten/online-spielplan.html

„Stay at home - BE at home“ hat sich das Berliner Ensemble überlegt. So wird einmal wöchentlich eine Aufzeichnung einer Repertoire-Inszenierung als Online-Stream zur Verfügung gestellt. Der Stream ist dann immer ab Freitag, 18.00 Uhr und dann für eine Woche abrufbar.

https://www.berliner-ensemble.de/be-on-demand

Das Schauspiel Leipzig zeigt zwei Mal in der Woche ab 14 Uhr On-Demand-Inszenierungen auf ihrer Homepage. Die Mitschnitte sind für jeweils 24 Stunden online abrufbar.

www.schauspiel-leipzig.de

Während die Türen der Kammerspiele München geschlossen bleiben müssen, stellen sie jeden Tag den internen Mitschnitt einer Inszenierung aus dem Spielplan 24 Stunden online.

https://www.muenchner-kammerspiele.de/

Modul Unten Mitte (user2)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.