Copyright 2018 - Eric-Kandel-Gymnasium Ahrensburg

TheaterIn diesem Jahr erhalten wir wieder zweimal Besuch von der Kinderkulturkarawane: im November kommt im Rahmen des Projekts creACTiv für Klimagerechtigkeit die Gruppe Arena y Esteras aus Peru und schon in diesem Monat Phare Ponleu Selpak aus Kambodscha.

 

akrobatikPhare Ponleu Selpak entstand 1986 in einem Flüchtlingslager in Thailand zu einer Zeit, als Kambodscha von Vietnam besetzt war und die Roten Khmer nach Ende ihrer schrecklichen Herrschaft einen Guerillakrieg in dem Land führten. Ziel war es zunächst, Kindern mit Hilfe von Kunst und kreativen Aktionen die Möglichkeit zu geben, die traumatischen Erlebnisse aufzuarbeiten und wieder die Grundlage für die Bewältigung des Lebens herzustellen. In Kambodscha wandelte sich Phare Ponleu Selpak dann, übernahm zunächst neben den künstlerischen auch viele soziale Aufgaben und arbeitet nun in den inzwischen staatlichen Schulen mit Kunstprojekten an der Stärkung der Kinder und Jugendlichen. Diese sollen in die Lage versetzt werden, ihre Kinderrechte umzusetzen.

Bei ihrem Besuch im Juni wird die Gruppe zunächst am Montag Schülerinnen und Schülern der Gemeinschaftsschule und des Eric-Kandel-Gymnasiums ihr Stück „Marktplatz“ präsentieren. An den folgenden Tagen wird sie dann Workshops mit verschiedenen Klassen durchführen.

Sie können die Aktion unterstützen, indem Sie einen oder zwei der Gäste (sieben Jugendliche und zwei Begleiter) für die Zeit vom 24.06. bis 01.07. bei sich aufnehmen. Die Tage werden die Gäste in der Schule verbringen, morgens und abends in der Familie sein und bei Ihnen schlafen. Komfort wird nicht erwartet, eine einfache Unterkunft, auch zu zweit in einem Zimmer, ist vollkommen in Ordnung. Sollten Sie die Möglichkeit haben, die Aktion zu unterstützen, so melden Sie sich bitte per Mail bei Jens Dreeßen, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir danken dem Verein der Freunde des Schulzentrums für die finanzielle Unterstützung des Besuchs!

Weitere Informationen zur Gruppe, zur Kinderkulturkarawane und zum creACTiv-Projekt finden Sie im Internet auf der Seite kinderkulturkarawane.de

Modul Unten Mitte (user2)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok